Versandkosten

        7,50 € bei einem Bestellwert bis 50,- €  und  15,- € bei einem Bestellwert bis 200,- €.

Liefer- und Zahlungsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Sunline Trading GmbH
Frau Zlatinka Kantcheva
Rathausstr. 9
10178 Berlin
Telefon: +49 (0)30 50 17 44 61
Telefax: +49 (0)30 50 17 44 62
mail@sunline-trading.de
Handelsregister HRB 58 493
Amtsgericht Charlottenburg
UST Id.Nr.: DE 177 982 680
SteuerNr.: 30/553/34028

1. Hinweis
Allen unseren Angeboten und Lieferungen liegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu Grunde. Abweichende Bedingungen des Bestellers sind für uns unverbindlich, auch wenn nicht ausdrücklich widersprochen wird. Der Besteller erkennt durch die Erteilung des Auftrages unsere Bedingungen an.

2. Jugendschutz

3. Angebote und Preise

4. Versandkosten

5. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts
Soweit Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

6. Lieferung

7. Beanstandungen

8. Zahlung
Die Zahlung erfolgt bei Selbstabholung in bar, bei Lieferungen innerhalb von Deutschland und ins Ausland wahlweise als Vorkasse (per Banküberweisung) oder per PayPal. Bei Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

9. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.  

10. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum, auch bei Weiterverkauf an Dritte.
11. Vertragsschluss und Speicherung des Vertragstextes

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur  insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Seiten – soweit gesetzlich zulässig – Berlin. Das gilt auch für das Mahnverfahren. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Berlin vereinbart.
 
13. Datenschutz

Dauer der Speicherung und Ihre Rechte

14. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellung durch Unternehmer). Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB“. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Stefan Kantchev, Sunline Trading GmbH, Rathausstr. 9, 10178 Berlin,
Telefax: +49 (0)30 50 17 44 62,  mail@sunline-trading.de

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden, nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache den Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der zurückzusendenden Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Kein Widerrufsrecht bei speziellen Waren

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

Kein Widerrufsrecht für Unternehmer

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.  

Stand: 01.05.2012
Fenster schließen